Marie Jo und Miele: mit vereinten Kräften für die ultimative Freiheit der Frau

Marie Jo und Miele: mit vereinten Kräften für die ultimative Freiheit der Frau

MARIE JO UND MIELE BÜNDELN WASCHTIPPS FÜR TÄGLICH SORGENFREIES WASCHEN

Celebrate the everyday with Marie Jo and Miele

Dass Marie Jo seit jeher rigoros nach eleganter Qualität strebt, ist allseits bekannt. Jede Kollektion ist ein Synonym für perfekten Luxuskomfort für jeden. Dennoch ist die Lieblingsmarke der Belgierinnen der Ansicht, dass dieser Fokus auf Qualität nie genug betont werden kann. Aus diesem Grund hat sich Marie Jo mit Miele zusammengeschlossen – der Referenz schlechthin für Haushaltsgeräte, die sich ebenfalls durch ihre erstklassige Qualität auszeichnen. Gemeinsam möchten sie die Herausforderung meistern, Frauen die ultimative Freiheit zu ermöglichen. Jeweils auf ganz individuelle Art, Tag für Tag.

Marie Jo löste 1981 mit ihrer innovativen, hochwertigen belgischen Handschrift eine Revolution in der Dessouswelt aus: Die belgische Marke vereint diskreten Luxus mit innovativen Designs. Marie Jo wendet sich an selbstbewusste Frauen, die jeden Tag aufs Neue ein verführerisches, aber raffiniertes Statement abgeben wollen. Unter dem Motto „Created for living and loving“ möchte die Dessousmarke moderne Frauen mit qualitativ hochwertigen Dessous für jeden Tag, die die Stärken von Komfort und Ästhetik kombinieren, inspirieren.

Marie Jo L'Aventure - Tom
Marie Jo L'Aventure - Tom
Download


Miele (°1899) wiederum ist die Referenz für Waschmaschinen. „Immer besser“: So lautet das Credo von Miele im täglichen Bestreben, die Maßstäbe in Sachen Qualität, Leistung und Bedienkomfort auf eine höhere Ebene zu heben, um ein einzigartiges Erlebnis zu gewährleisten. Der europäische Marktführer für Haushaltsgeräte verbindet täglich Innovation und Entwicklung mit einer konkurrenzlosen Qualität.

Untersuchungen (Brand Positioning Study, Ipsos, 2016) zeigen, dass 75 % der Verbraucher auf die Frage nach Waschmaschinenmarken als erstes Miele nennen. Zudem ist die Marke bei 95 % der Verbraucher bekannt. Wussten Sie übrigens, dass jeder fünfte belgische Haushalt mit Miele wäscht? Die Verbraucher entscheiden sich scheinbar vor allem aufgrund der erstklassigen Qualität für den deutschen Hersteller. Zugegebenermaßen: Sie können Ihre wertvollsten Kleidungsstücke – auch Ihre Dessous – unbesorgt Ihrer Miele-Waschmaschine anvertrauen. Der deutsche Hersteller von Haushaltsgeräten garantiert eine optimale Reinigung, pflegt aber gleichzeitig auch Ihr Lieblingskleidungsstück und schützt es vor Verschleiß.

Marie Jo - Avero
Marie Jo - Avero
Download

Auch die Ateliers von Marie Jo vertrauen Miele. Zur Gewährleistung dieser makellosen Qualität für jeden BH, der das Atelier verlässt, führt das Design- und F&E-Team von Marie Jo täglich verschiedene Waschtests durch. Neben einer resoluten Auswahl der hochwertigsten europäischen Materialien aus renommierten Stoffateliers in Italien, Frankreich, der Schweiz und Belgien lässt die belgische Dessousmarke jede einzelne Komponente gründlich testen. Die Miele-Waschmaschinen laufen täglich acht Stunden im Labor, wo sie verschiedene Waschtests durchführen, bevor ein BH in Produktion geht. Jede Komponente eines BHs wird einzeln in die Waschmaschine gesteckt. Jedes Häkchen und Schleifchen sowie jeder Träger und Cup wird vor der Produktion eines neuen Dessous-Designs einem Waschtest unterzogen.  

Auch die Ateliers von Marie Jo vertrauen Miele
Auch die Ateliers von Marie Jo vertrauen Miele
Download

Jede Komponente wird fünfmal in der Waschmaschine gewaschen. Sieht ein Teil nach der fünften Wäsche noch wie neu aus, hat sie den Waschtest bestanden. Ein BH-Träger darf nach der fünften Wäsche um maximal fünf Prozent geschrumpft sein, um für die Produktion ausgewählt zu werden. Auch die Festigkeit der Cups wird gezielt getestet. Nasse Stoffstreifen mit einem Gesamtgewicht von zwei kg werden in die Waschmaschine gelegt. Wenn Dellen im Cup entstehen, hat dieser den Test nicht bestanden.

Laden Sie hier weitere Hi-Res-Fotos herunter: Hier klicken.

WASCHTIPPS FÜR SORGENFREIES WASCHEN

- Ein Handwaschsymbol muss nicht buchstäblich aufgefasst werden. Die meisten Verbraucher waschen ihre mit einem Handwaschsymbol versehene Wäsche wirklich mit der Hand. Viel besser ist es jedoch, Ihre Kleidung in der Waschmaschine mit einem Handwaschprogramm zu waschen. Dasselbe gilt für Dessous. Eine Waschmaschine behandelt empfindliche Kleidungsstücke äußerst schonend. Die Trommel schwenkt die Teile sanft und zentrifugiert diese mit der geringstmöglichen Geschwindigkeit. Sie dürfen sogar davon ausgehen, dass die Waschmaschine weit vorsichtiger mit Ihren empfindlichen Kleidungsstücken umgeht als die menschliche Hand. Häufig kneten wir die Textilfasern zu hart und wringen diese zu aggressiv aus, wodurch die Fasern brechen können. Verwenden Sie ein Feinwaschprogramm mit höchstens 600 Umdrehungen.

- Wenn Sie für Ihre weißen Dessous zu viel Waschmittel verwenden, schaffen die optischen Aufheller in Ihrem Waschmittel zu viele Partikel, wodurch das Licht nicht reflektiert und die Wäsche grauer und weniger strahlend wirkt.

- Schließen Sie alle Häkchen und stecken Sie Ihre Dessous in ein Wäschenetz. Dadurch lassen sich Beschädigungen durch Kontakt mit anderen Kleidungsstücken vermeiden. Legen Sie die Cups ordentlich ineinander, damit diese ihre Form behalten.

- Verwenden Sie ein Waschmittel für feine, empfindliche Wäsche. Ein Feinwaschmittel enthält spezielle milde Inhaltsstoffe, die das Gewebe zusätzlich schonen. Das Miele-Feinwaschmittel enthält Weizenkeimproteine, die die Fasern bei jeder Wäsche weich machen.

- Waschen Sie Ihre BHs niemals mit Jeans oder anderen schweren Stoffen, da dadurch die Cups eingedrückt werden können. Auch in einem Wäschenetz sind Ihre Dessous nicht gegen das Gewicht von Jeans geschützt.

- Dessous gehören nicht in den Wäschetrockner! Lassen Sie Ihre BHs an der Luft trocknen.

- Hängen Sie Ihre BHs beim Trocknen niemals über den Steg, um Beschädigungen der Cups zu vermeiden. Am besten lassen Sie Ihre BHs horizontal auf einem Wäscheständer trocknen, damit diese ihre Form behalten.

Vom 15. Oktober bis 5. November erhalten Sie bei Ihrem Lingerie-Spezialisten im Store ein Wäschenetz bei Kauf eines Marie Jo Avero oder Tom Set.
Zusätzlich haben Sie bei Erwerb eines Sets unserer Klassiker (Avero oder Tom) die Chance eine Wäschetrommel voll Lingerie zu gewinnen (über einen Online-Gutschein).

Sehen Sie sich hier die Zusammenfassung von Julia Mosig an: Hier klicken.

Klicken Sie hier für mehr Fotos.