Marie Jo L’Aventure Winter 2018: skandinavisches Design übertragen auf Power-Lingerie

Marie Jo L’Aventure Winter 2018: skandinavisches Design übertragen auf Power-Lingerie

Donnerstag, 19. Juli 2018 — Marie Jo L’Aventure findet ihre Inspiration in der norwegischen Fjordlandschaft: unbeirrbar, aber doch raffiniert. Die Stärke der Schlichtheit regiert die Kollektion. Auch die Blume ist allgegenwärtig, wenn auch auf eine nuancierte Weise. Elegante Schlichtheit spielt mit dem expressiven Kontrast zwischen reiner Eleganz und skandinavischem Minimalismus.

Marie Jo L’Aventure ließ sich von skandinavischen Möbeldesignern wie Arne Jacobson, Hans Wegner und Poul Kjærholm inspirieren. Mit anderen Worten: Die robuste Natur wird bei L'Aventure in abstrakte Klasse verwandelt. Das Ergebnis ist eine grafische Kollektion: Das Chanel-Karo feiert sein Comeback und der Denimlook bekommt eine raffinierte Interpretation. Sporty Chic dominiert die Kollektion mit besonderer Aufmerksamkeit für die perfekte Passform. Die Kollektion ist ein Synonym für perfekten Luxuskomfort für jeden Tag.

Die Farbpalette und die Blumendrucke sind vom amerikanischen Maler Ellsworth Kelly beeinflusst, der für seinen minimalistischen Farbgebrauch und seine reinen Blumenzeichnungen bekannt ist. Abstrakte Blumen leben in feinen Linienzeichnungen auf Smooth Cups auf. Marie Jo L'Aventure verführt mit diesem reinen Gefühl absoluter Freiheit: Dessous, die sich wie eine zweite Haut anfühlen.

Klicken Sie hier für mehr Fotos.

Marie Jo L'Aventure Autumn/Winter 2018

Tom - Batik
Poul - Natural
Dirk - Black
Ventura - Vibes
Finn - Charcoal
Dawson - Rumba Red