Marie Jo L’Aventure: Blumentrend mit grafischen Akzenten

Donnerstag, 16. Februar 2017 — Auch eine minimalistischere Kollektion wie Marie Jo L’Aventure findet Gefallen an Blumen. Hier erscheint das klassische Lingeriemuster allerdings als grafisches Element in einem geometrischen Linienspiel. Weil die Kollektion ein umwerfendes Sommerflair besitzt, heitert sie die Lingeriegarderobe auf und eignet sich „unter allen Umständen“.

 

Leicht und luftig in den Sommer. Die Kollektion von Marie Jo L’Aventure profitiert von Linienbrüchen und minimalistischen Stoffcollagen. Mal kommt Transparenz ins Spiel, mal hält das Modell den Busen mit einem zeitgenössischen Ausbrenner-Motiv bedeckt. Streifen und Strukturen kommen immer wieder über das Marinethema zurück.

 

Ausdrucksstarke Muster wirken lockerer mit grafischen Elementen. Ein 3D-Print auf einem glatten Hi-Tech-Stoff lässt den Eindruck entstehen, als handele es sich um eine spezielle Textur. Strukturierte Designs harmonieren mit smarten Akzenten und innovativen Stoffqualitäten. Luftige Verzierungen werden durch minimalistische Schnitte gedämpft.

 

Die neue Sommerkollektion assoziiert Nude-Töne mit frischen Farben: Puderrosa und Lampionrot oder auch Hellrosa und Pistazie. Zweifarbigkeit wird mit glänzenden Materialien veredelt, moderne Pudertöne erscheinen in betörenden Drapierungen, verspielten Verzierungen und sommerlichen Neckholdermodellen.

 

Marie Jo L‘Aventure hat nichts dem Zufall überlassen. Das belgische Lingerielabel verbindet edle Schlichtheit und zeitgenössische Tradition: Die Optik wirkt ruhig, unbeschwert und einen Hauch kokett.

 

Klicken Sie hier für mehr Fotos: Medien-Galerie

ROBBIE CAFFE LATTE
TOM COLONIAL GREEN
JETT NATURAL
JETT BLACK
INGO NATURAL
MICAH LAMPION
BAPTISTE MINERAL BLUE
MANI SILKY TAN
MANI PISTACHE
AZUMA BLUE AQUARELLES
OSCAR ROYAL
MICAH POWDER ROSE

Published with Prezly