Marie Jo AW17, Maximalismus, Meisterschaft und Luxustexturen

Mittwoch, 12. Juli 2017 — Minimalismus macht in dieser Saison Platz für modernen Maximalismus. Keine barocke, sondern eine reichhaltige Interpretation von Farbe, Textur und Form. Marie Jo suggeriert in diesem Winter ein  Bild von Purheit, das gleichzeitig elegant, warm und feminin ist. Meisterliche Perfektion und nach Maß entwickelte Luxusmaterialien legen den Akzent für edlen Maximalismus, sei es auf eine weiblich dosierte Art.

Für die neue Herbst-Winter-Kollektion 17-18 schöpft Marie Jo aus dem ikonischen Blumenthema – das dem belgischen Lingerie-Label so eigen ist – mit einer “vielschichtigen“ winterlichen Interpretation als Ergebnis. Die graziöse Finesse einer Blume verkörpert die starke, stilvolle Frau, die Marie Jo bei jedem Entwurf vor Augen hat.

In diesem Winter zeigt sich der Blumentrend von seiner überschwänglichen Seite. Marie Jo wählt exklusive Materialien wie Schweizer Spitze, dentelle de Calais, belgisches Plissee und italienische peau de pêche, Stück für Stück das Ergebnis jahrelanger Meisterschaft. Dezent verwobene Blumenmotive werden mit feinen Luxusakzenten wie Perleffekten, Seidenschleifen und Lurex kombiniert.

Der absolute Blickfänger im kommenden Winter heißt Dahlia. Dieses Set erfasst perfekt die Thematik der Kollektion mit italienischer Spitze, italienischer Broderie, reichhaltigen Blumenmotiven und der ultimativen Zusammenfassung der Trendfarben, welche die Kollektion bestimmen. Aubergine, Dunkelgrau, Smaragdgrün und Petroleumblau bilden die erlesene Farbpalette,  mit der auf die meisterliche Perfektion und die hauchdünne Spitze aufmerksam gemacht wird.

Powerdressing ist zurück, und zwar luxuriöser und feiner als je zuvor. Denn die Kollektion hat gleichzeitig einen hohen Streichelfaktor. Taktile Texturen und üppige Details spielen mit unseren Sinnen. Flamboyante Akzente wie transparenter Tüll und großzügige Velveteffekte sorgen für mehr Tiefe. Luftige Schnitte wie Demi-corps und Bügel-BHs mit Triangellook  ergeben eine kokette Allüre. Die Kollektion lässt sich mit anmutigen Accessoires wie zweiteiligen Sets, Nachthemden und Kimonos aus gewaschener Seide oder Hochglanzsatin ergänzen.

Marie Jo Autumn/Winter Collection 2017

Fleur in Night Fall
Fleur in Sweet Dust
Lily in Black
Liza in Fumy Grey
Liza in Sky Grey
Dahlia in Black
Dahlia in Black
Dauphine in Lady Shadow
Sofia in Red
Pearl in velvet Blue
Pearl in Rose Boudoir
Blossom in Powder Rose